Breaking News
Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90
Home / Onecoin / Auszahlung – Bedingungen bei Onecoin

Auszahlung – Bedingungen bei Onecoin

Auszahlung der Provisionen

Die Auszahlung von Provisionen ist erst nach der wöchentlichen Umsatzabrechnung möglich. Diese erfolgt bis Sonntag 24.00 Uhr. Jeden Montag erfolgt ein Abrechnungsdurchlauf. Nach dem Abschluss des Durchlaufs steht der Provisions-Betrag als „Pending“ bereit und wird in Ihrem Backoffice angezeigt.

Beim nächsten Abrechnungsdurchlauf in der Folgewoche wird dieser Provisions Betrag ausgebucht und die Provisionen der vergangenen Woche stehen dann wieder schön übersichtlich im Dashboard (Übersicht).

Von den frei gewordenen Provisionen gehen dann 60% in das Cash-Konto und 40% in das Trading-Konto.

Das Cashkonto ist zur freien Verfügung und man kann sofort eine Auszahlung anfordern.

Das Tradingkonto dient ausschließlich für den Kauf von Tokens.

Auszahlung über ein Bankkonto

auszahlungEine Auszahlung können Sie so auf ihr Bankkonto veranlassen:

Sie können sich das Geld direkt nach Ablauf der Frist auf ihr Bankkonto überweisen lassen.

Es ist zudem auch möglich ihr Geld auf Ihren „OnePay“-Account oder auf Ihren „Perfect-Money“-Account zu überweisen. Zudem können Sie ihr Geld jederzeit an ihre „Downline“ oder an ihre „Upline“ senden/überweisen.

Da das Guthaben im „Cash-Account“ zu Ihrer freien Verfügung steht,  können Sie desweiteren von diesem Geld OneCoins, Tokens, Gutscheine und Aurum Goldcoins (AGC) kaufen.

Für die Auszahlung auf ihr Bankkonto müssen außerdem einige Daten von Ihnen eingetragen werden, siehe KYC (Verfizierung).

Check Also

youtube marketing

YouTube Marketing – Das sollten Sie wissen!

YouTube Marketing -verpassen Sie nicht diese kostenlose werbe Möglichkeit. Große, weltweit agierende Markenartikelhersteller aller Branchen …

Investor-Masterkurs

kaufbutton-jetzt-anfordern